Jodeln und Obertongesang – Allgäu 2017 Flyer –Haftelhof 2017 Flyer

Ein Erlebnis-Workshop mit Christian Bollmann

 

Was haben Jodeln und Obertonsingen miteinander zu tun?

Beides sind ungewöhnliche, erweiterte oder gar exotische Stimmtechniken, welche die Stimme als Instrument erscheinen lassen. Richtig eingesetzt lösen sie Begrenzungen auf, schaffen neue Räume und können dem Stimmpotential zu ungeheurem Wachstum verhelfen.

Beide können neue stimmliche, sinnliche und emotionale Erlebniswelten erschließen.

Während das Obertonsingen eher meditativen Charakter hat, ist das Jodeln nach außen gerichtet und ein kraftvoller Ausdruck überschäumender Lebensfreude.

Durch die Aktivierung von Brust und Kopfstimme beim Jodeln, Grundton und Obertönen beim Obertongesang, verbinden sich in beiden Techniken Erde und Himmel in uns auf besondere Weise.

Wir werden beide Techniken im Rahmen spielerischer, stimmbildnerischer Übungen so entwickeln, dass sie im Sinne eines ganzheitlichen funktionalen Stimmtrainings die normale Singstimme nicht schädigen, sondern fördern, stärken, sensibilisieren und erweitern.

Wir werden den Kick, das Überschlagen von Brust und Kopfstimme ebenso trainieren wie nahtlose Übergleiten in beide Bereiche.

Sowohl Freies Jodeln, traditionelle Jodler, Rufe, Echojodler und mehrstimmige Jodler aus den Alpenregionen werden Inhalte des Workshops sein.

Mit Obertongesang werden wir in die feinstofflichen, sphärischen Bereiche der Stimme und unseres ganz Wesens eintauchen und das Innenleben des Klanges, die Obertonreihe erforschen und erfahren.

Christian Bollmann gehört zu den Pionieren des europäischen Obertongesangs, ist in Bayern aufgewachsen und hat schon früh das alpenländische Jodeln lieben gelernt. Ein besonderes Steckenpferd ist für ihn die Verbindung von Jodeln und Obertongesang.

 

…ich liebe es über die Maßen, wie du das Jodelseminar gestaltest… das neue Erleben… die Stimmung… die Gruppe… die spirituelle Mischung in diesen Tagen. Eine reiche Zeit, eine seelige Zeit… C. F.

 

Ich habe mich noch nie so lange am Stück glücklich gefühlt… F.L

 

Jodeln und Obertongesang Kurztext:
Mit Jodeln und Obertonsingen erschließen Sie sich neue stimmliche, sinnliche und emotionale Erlebniswelten. Während das Obertonsingen eher meditativen Charakter hat, ist das Jodeln nach außen gerichtet und ein kraftvoller Ausdruck überschäumender Lebensfreude.

Durch spielerische, stimmbildnerische Übungen erlernen Sie beide Techniken, so dass sie im Sinne eines ganzheitlichen funktionalen Stimmtrainings Ihre normale Singstimme fördern, stärken, sensibilisieren und erweitern.

Ihr Lehrer: der inspirierende Musiker und Komponist Christian Bollmann.

 

Seminare siehe Kallender