DVD Raum Klang Stille

20,00  inkl. MwSt.

Der junge chinesische Filmemacher Minghao Xu hat sich auf die Suche nach dem Ursprung der magischen Obertonkunst gemacht. Er präsentiert eine Reihe von Obertonsängern (so auch Christian Bollmann) aus den unterschiedlichsten kulturellen Bereichen.

Category:

Beschreibung

INHALT

Harmonikale Proportionen sind ein Phänomen, das überall in der Natur auftaucht, vom Wachstum einer Pflanze bis zu kosmischen Gaswolken. Diese Harmonikale Reihe tritt auch als Klangprinzip auf und kann in der menschlichen Stimme hörbar gemacht werden.

Seit Beginn der 1960er wurde eine Gesangstechnik, bei dem diese Harmonikalen gezielt hörbar gemacht werden, von einigen westlichen Musikern bewusst eingesetzt und etablierte sich unter den Begriffen “Obertongesang” oder auch “Harmonic Chant”. Durch das schnell wachsende Interesse wurde bald “entdeckt”, dass andere Völker der Erde bereits eine lange Tradition des Obertongesanges haben: einige Stämme in Afrika, Lateinamerika und sogar in Papua Neuguinea. Die bekannteste Form kommt jedoch aus Tuva und der Mongolei, die dort Höömii genannt wird, der Kehlkopfgesang.

Diese Filmdokumentation behandelt anhand von sieben Musikern das Thema Obertongesang und jener harmonikalen Proportionen, die dahinter stecken.

Mit:
David Hykes
Christian Bollmann
Wolfgang Saus
Danny Wetzels
Hosoo & Transmongolia
Jill Purce
Mark van Tongeren

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.